News

HELLO

Josephine Förster Naturkosmetik vegane KosmetikHi :)
Ich bin Josy und Gründerin von Lovely Day Botanicals. Eigentlich fühle ich mich ja hinter den Kulissen deutlich wohler, aber es ist mir wichtig, euch zu zeigen, wer ich bin, woher ich meine Motivation ziehe und warum ich Lovely Day gegründet habe.
Wo fängt man da nur an? Der kluge Mark Twain hat einmal gesagt "the two most important days in your life are the day you are born - and the day you find out why" und hatte damit verdammt recht. Das WHY ist ja dabei das eigentlich Interessante und bleibt für viele ein Leben lang ein Mysterium, obwohl man manchmal einfach nur genauer hinschauen müsste. Nehmt euch die Zeit und setzt die Puzzleteile zusammen, auch wenn es anfangs absurd erscheint, irgendetwas zieht sich immer mit einer Kontinuität durch unser aller Leben, begeistert und bewegt uns. Es sind genau diese Dinge, die uns die Kraft geben, über uns hinaus zu wachsen und Dinge zu erreichen, die wir uns selbst vielleicht gar nicht zugetraut hätten.
Schon als kleines Kind war für mich nichts faszinierender als die Tiegelchen und Töpfen in fremder Leute Badezimmer. Sobald ich lesen konnte habe ich angefangen, mich mit Inhaltsstoffen zu beschäftigen und habe versucht, aus den lateinischen Rohstoffbezeichnungen auf der Flasche darauf zu schließen, was denn tatsächlich drin ist. Das wurde irgendwann zu einer regelrechten Sucht! Meine Tante war Apothekerin und kannte sich in der Kosmetikherstellung bestens aus, das Ganze hat dazu beigetragen, dass ich schon zu Teenagerzeiten meine eigenen Kosmetiklinien formuliert und verkauft hatte, bis mir irgendwann freundlich zugetragen wurde, dass man das gar nicht so wirklich darf. 
Um das Verkaufen ging es mir auch aber eigentlich nie, für mich war das Formulieren immer eine Mischung aus Kunst und Therapie - neue Düfte, neue Texturen, neue Farben. Den Verkauf hatte ich nun damals erstmal gelassen, stattdessen bin ich zum Studium nach Berlin gegangen, war zwischendurch ein paar Jahre in Kanada und Australien, wo mich das Thema wieder gefangen hat. Besonders Australien ist einfach ein Paradies für Freunde von natürlicher Kosmetik. Das warme Wetter, die gigantische Natur, der vegane und gesunde Lifestyle, die Luft, die nach einer Mischung aus Ozeanbrise und warmen Sandelholz riecht- es ist nahezu unmöglich, sich dem Bedürfnis nach frischer, natürlicher und leichter Pflege zu entziehen. Von da an war mir ganz genau klar, wo meine Reise hingehen wird. Ich habe mich dort weitergebildet im Bereich Pflanzenheilkunde und mir nebenbei ein sehr gutes Netzwerk aufgebaut aus internationalen Kosmetikexperten, Formulierern, Mikrobiologen und Kreativen. Zurück in Berlin habe ich ein paar Jahre Halt in der Start - Up Szene gemacht, um mir anzuschauen wie denn "die ganze Online Sache so funktioniert".
Mittlerweile habe ich hunderte, fertig formulierte Rezepturen in petto, die allesamt über Jahre immer weiterentwickelt worden sind, und darauf warten ihren großen Auftritt zu bekommen.
Ich habe Lovely Day gegründet, weil ich aus Entwicklersicht in vielen naturkosmetischen Formulierungen Defizite sehe. Weil Naturkosmetik oft mit ätherischen Ölen und Alkohol übertreibt, weil wenig Forschung betrieben wird, um kritische Stoffe wie Silikone endlich würdig durch pflanzenbasierte Rohstoffe zu ersetzen. Weil ich es immer noch schwer finde, natürliche und vegane Produkte zu finde, die sich einfach in meinen Alltag integrieren lassen und weil sichere, gut erforschte Wirkstoffe wie Hyaluron oder Fruchtsäuren oft einfach fehlen.
Weil viele Produkte einfach furchtbar langweilig und unkreativ sind und ständig nach Zitrone oder muffigen Kräutern riechen. Und nicht zuletzt, weil die Produkte, die richtig gut sind, in die Kategorie "eco luxury" fallen und für viele von uns einfach unerschwinglich sind.
Lovely Day soll eine Marke werden, bei der sich alle auf Augenhöhe begegnen. Bei der nicht die riesige Industrie auf der einen Seite und der Kunde auf der anderen Seite steht. Sondern wo wir gemeinsam Produkte erschaffen, die wir alle wirklich cool finden. Eure Kritik, Lob und Unterstützung helfen uns dabei, auch in Zukunft weiterzumachen und besser zu werden. 
In diesem Sinne, let´s do this 

 

4 comments

Apr 01, 2016

Herzlichen Glückwunsch – wunderschöne Marke!

Sind Sie auf der Suche nach Stores oder Läden?

Finde die Produkte wurden super bei uns passen!

Liebe Grüße

Nina

greenglam.de

Christina Kraus
Mär 23, 2016

Gestern kam die Bestellung an, abends alles soweit direkt ausprobiert und ich finde alles so so so gut! Der Nimmersatt in mir schrie sofort los: Ich will davon mehr und für immer und für alles andere an mir auch nur noch von Lovelydaybotanicals. Danke für diese tollen Produkte.
LG, Annika

Annika
Mär 09, 2016

Hi Andrea, die einzelnen INCI Listen findest du auf den Produktseiten, unter dem Tab “Inhaltsstoffe”. Klar konservieren wir! Mit einer sehr ausgeklügelten Konservierungsstrategie. Hauptsächlich mit einer neuen Mikro Peptid Technologie, in der INCI Liste unter “Lactobacillus Ferment” zu finden. Darüber hinaus aber auch noch mit anderen, BDIH konformen Konservierungsstoffen in niedriger Konzentration. LG, Josy

Josy
Mär 08, 2016

Hi! Das hört sich alles ganz wunderbar an :D Selber lese ich auch schon seit Jahren Inhaltsverzeichnisse um tolle Marken zu entdecken. In deinem Shop finde ich aber keine INCI-Liste :/ Deine Rohstoffe hören sich richtig super an aber was ist mit Konservierungsmitteln? Können sonst nicht Mikroben in allem was auch Wasser enthält wachsen?? Oh, bitte um Antwort :) Danke!

Andrea

kommentieren